Sägemanagement

Stefan Motte

Stefan Motte / Geschäftsleitung

Profitieren auch Sie von jahrzehntelanger Praxis, gewachsenem Know how, unendlich vielen Erfahrungen und ständig neuen Informationen rund um eine ganze Branche.


  • Wir beraten in der Branche bei Neuentwicklungen und Fusionen.
  • Wir beraten Käufer von Sägen, von der einzelnen Maschine bis zum Konzern.
  • Wir vermitteln Lohnsägeaufträge.
  • Wir vermitteln Jobs.
  • Wir schulen Mitarbeiter, vom Bediener bis zum Chef.

Und manchmal schlichten wir auch Streit durch ein inoffizielles Gutachten.

Lohnsägeagentur

Ob Sie in Ihrem Unternehmen viel oder wenig sägen spielt eigentlich keine Rolle bei der Überlegung die Sägetätigkeit auszulagern. Bei kleinen Mengen lohnt meist die Anschaffung und Instandhaltung einer Säge nicht. Der Bediener kann sinnvoller in anderen Bereichen Ihrer Fertigung eingesetzt werden, und somit effektiver an der Wertschöpfung in Ihrem Unternehmen teilnehmen.

Bei großen Mengen klingt es etwas anders, aber der Sachverhalt ist der gleiche: Durch Outscourcen von Nebentätigkeiten und Einsparung von Recoursen in finanzieller, personeller, räumlicher und innovativer Sicht werden enorme Kapazitäten für das Kerngeschäft frei und stärken so die Rendite Ihres Unternehmens, was sich auch in billanziellen Vergleichszahlen selbst bei sehr grossen Unternehmen deutlich spürbar auswirkt.

Natürlich gibt es hier Faktoren, die höhere Priorität haben als der reine monetäre Aspekt. Produktionssicherheit, Logistik und Zuverlässigkeit Ihrer neuen Partner sind von entscheidender Bedeutung.

Wir sind die Spezialisten, die Ihre Entscheidung vorbereiten. Im Kleinen wie im Großen. Fragen Sie uns.

Sawexpo

Seit mehr als zwei Jahren, also schon vor 2014, hat es in meinem Umfeld immer wieder Überlegungen gegeben eine eigene Messe für Sägetechnik ins Leben zu rufen. Die Branche selbst hat seit jeher dieses Bedürfnis. Allerdings hat sich nie jemand gefunden, der wirklich den Aufwand auf sich genommen hätte es auszuloten und durchzuziehen. Einzelne, ganz spezielle Teile unserer Branche haben es in den letzten Jahren mit Erfolg vorgemacht. Valentin Kaltenbach zuerst mit den Stahlpartnertagen, heute IPS. Zuletzt Thomas Berg, Geschäftsführer der Firma RSA, mit den von Ihm maßgeblich vorangetriebenen Tube Innovation Days. Da ich seit der Jahrtausendwende Lobbyarbeit für die Sägebranche betreibe, fand ich es nicht sehr abwegig das in die Hände zu nehmen. Viele Gesprächspartner bestärkten mich in dem Gedanken, sodass Anfang 2016 der Gedanke so konkret war, dass ich an die breite Öffentlichkeit ging. Auch dabei gab es fast ausschließlich Zuspruch. So entstand zur "Tube 2016" der erste "Brief" an über 400 Firmen. 

Sawexpo news

 

April 2016

Auf der "Tube" in Düsseldorf habe ich die Idee über die eigene Messe der Sägebranche öffentlich gemacht.

Ich habe Flyer verteilt und viele Gespräche mit interessierten Menschen aus unserer Branche geführt.

Da die Messe nur einen Teil unserer Branche abdeckt folgte im Anschluss eine Rundmail an circa 400 Firmen.

Mai 2016

Unmengen von unterschiedlichsten Vorschlägen trafen bei mir ein.

Redner und Veranstaltungen für ein Rahmenprogramm Strom, Pressluft und Wlan im Standpreis enthalten Einheitliche Standhöhen Gemeinsamer Messebauer Messe zeitgleich virtuell stattfinden lassen Orte und Zeiten wurden vorgeschlagen Und Vieles mehr

Daraufhin gab es die zweite Rundmail mit der Abfrage nach Rahmendaten

Juni 2016

Viele Firmen traten mit der Bitte an mich heran, Bediener auf die Messe zu bekommen.

Daraufhin habe ich ein Konzept für eine Event Arena in einer der Hallen entworfen.

Vom Grundsatz sollte wie folgt aussehen:

Es werden Band- und Kreissägen unterschiedlicher Hersteller in der Mitte einer Halle aufgebaut.

Die verwendeten Werkzeuge sollten auch von unterschiedlichen Herstellern kommen.

Die hier ausgestellten Firmen loben Preise für die Wettkämpfe aus.

Wettkämpfe könnten sein:

Bänder öffnen und wieder zusammenlegen nach Zeit und Sicherheitskriterien (Einzelpersonen aus dem aktuellen Publikum) (jeden Tag)

Band- und Blattwechsel an allen Maschinen auf Zeit (in Teams) (mit Voranmeldung) (an zwei Tagen) Sägen von unbekannten Materialien auf Zeit und Präzision (in Teams) (mit Voranmeldung) (ein Tag) Jeden Tag 17:00 Uhr Siegerehrung, Preisübergabe durch die entsprechende Firma (Sach- oder Geldpreise je nach Gusto)

Juli 2016

Pläne für ein Online Forum für Bediener von Sägen Registrierung unbedingt nötig um Missbrauch vorzubeugen Kann auf der Messe beworben werden oder vor der Messe eingerichtet werden, um auch dort die Messe zu bewerben Kann in das PR Konzept aufgenommen werden

Domain: Eurosaws.eu

August 2016

Konkretisierung der Ausstellerwünsche

Alle Vorschläge zum Vorstellen ausgearbeitet Die SawExpo als "europäische Messe festgelegt. Ausnahmen, die Sinn machen, sollten möglich sein.

September 2016

Auf der AMB habe ich dann erneut mit vielen Firmen gesprochen und Zusagen bekommen Natürlich zögern einige noch. Auch eine Absage war dabei. Schade Hier sei noch einmal gesagt: wer meint sich das Ganze erst einmal von außen, also als Besucher, anschauen zu können und dann in späteren Jahren auch teilnehmen, gefährdet das Ziel.

Das ist nicht clever gespart sondern dumm vereitelt.

Oktober 2016


Ich habe erste Gespräche mit der Messegesellschaft über Art und Umfang der Messe geführt.

Habe Fragen bekommen in einem Umfang, den ich nicht vollends beantworten konnte.

Wir sprachen auch über Aufteilung der Aufgaben und verschiedene Möglichkeiten der Abwicklung.

Es gibt Gast-, Partner- und Eigenmessen.

Bei einer Gastmesse machen wir alles selbst und mieten nur die Hallen. (kann ich nicht) Bei Eigenmessen macht alles die Messegesellschaft.

Die Partnermesse liegt dazwischen.

Jetzt brauche ich professionelle Hilfe. Die Firma Trumpf hatte die schon einmal angeboten.

November 2016

Hilfe erhalten. Auf der Euroblech in Hannover und im direkten Nachgang zur Messe wurde ein Termin bei der Messeabteilung der Firma Trumpf für Dezember vereinbart.

Eigentlich sollte jetzt die Mail Nr. 3 folgen mit der Bitte sich zu positionieren.

Auch die Suche nach Mitgliedern im Messebeirat sollte starten, aber ich möchte diesen Termin abwarten.

Warum Trumpf? Ganz einfach: 1. Gut2. Branchennah3. Kein Hersteller der Kernwaren

November 2016

Die SawExpo wurde von unserem Webdesigner in meine Seite integriert. Den aktuellen Stand können Sie ab sofort unter www.saegemanagement.de nachlesen.

Dezember 2016

Dank der lieben Hilfe der Firma Trumpf habe ich einen Termin mit Fachleuten, um das Konzept aus unserer Sicht schlüssig vorlegen zu können.

Ergebnisse gibt es im neuen Jahr.

Zum Weihnachtsfest: frohe und besinnliche Stunden

Zum Jahresende: danke für Ihr Vertrauen und Ihre Treue

Zum Neuen Jahr: Glück Gesundheit und Erfolg

Wer Zeit und Lust hat, kann sich schon einmal mit ein paar Themen befassen:

Event: Mitmachen? Kategorie?Spiel?Preis?

Messebeirat

PR Aktionen

 

Kontakt

Sägemanagement Stefan Motte

Klauser Feld 3a
42899 Remscheid
Telefon 02191-72599
info@saegemanagement.de

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.